Die Frauen der Kloten-Dietlikon Jets gewinnen gegen den UHC Laupen deutlich mit 13:4. Topscorerin Brigitte Mischler wurde zur besten Spielerin gewählt.
Floorball Köniz
Unihockey (Symbolbild). - Keystone

Die Frauen der Jets feiern auswärts in Wald gegen den UHC Laupen einen deutlichen 13:4-Sieg. Nach der ersten Drittelpause führten die Zürcher Unterländerinnen komfortabel mit 3:0.

Ronja Niederberger, Nina Metzger und Mirjam Hintermann hatten für Blau-Gelb getroffen. Danach machten es die Zürcher Oberländerinnen kurz noch einmal spannend. Dank zwei Toren in der 29. und 30. Minute stand es plötzlich 3:2.

Die Jets liessen sich davon jedoch nicht beirren und drückten jetzt aufs Gaspedal. Nicht einmal drei Minuten brauchten die Jets für vier Tore. Der letzte Spielabschnitt wurde dann endgültig zum Schaulaufen.

Kontinuierlich erhöhten die Blau-Gelben zum Schlussresultat von 13:4. Besonders Topscorerin Brigitte Mischler zog einen sehr guten Abend ein. Mit drei Toren und drei Assists trug sie massgeblich zum Erfolg bei und wurde nach dem Spiel zur besten Spielerin gewählt.