Am Freitag, 24. September, ist ein 51-jähriger Motorradfahrer mit seinem Motorrad auf der Rickenstrasse gegen das Heck eines Autos geprallt.
Unfall
An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von rund 6000 Franken. - Kantonspolizei St. Gallen

Ein 51-jähriger Motorradfahrer fuhr auf der Rickenstrasse von Ricken Richtung Wattwil. Davor fuhr ein 59-jähriger Mann in seinem Auto.

Der Autofahrer musste im Bereich des Restaurant Rössli wegen eines abbiegenden Autos stark abbremsen. Aus unbekannten Gründen konnte der Motorradfahrer nicht mehr rechtzeitig bremsen und das Motorrad prallte gegen das Heck des Autos.

Beim Aufprall wurde der Motorradfahrer unbestimmt verletzt. Er musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von rund 6000 Franken.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Franken