In Wattwil können sich Bürger bezüglich des Teilzonenplans «Wilerstrasse / Floozstrasse» vom 25. Oktober bis 30. November 2021 äussern.
Wattwil
Der Bahnhof von Wattwil. - Keystone

Wie die Gemeinde Wattwil informiert, liegen die beiden Grundstücke Nummer 574W und 575W heute teilweise oder ganz in der Zone WG3. Im Rahmen des vorliegenden Entwurfs des Teilzonenplans «Wilerstrasse / Floozstrasse» sollen die von der WG drei betroffenen Flächen in die Zone GI A, in die gleiche Zone wie die angrenzenenden Grundstücke, umgezont werden.

Dies ermöglicht es dem dort tätigen Recyclingunternehmen, seinen Betrieb weiterzuentwickeln. Gleichzeitig kann in diesem Bereich auch eine einheitliche und vor allem sinnvolle Zonierung umgesetzt werden.

Ebenso soll die überdimensionierte, nicht klassierte Verkehrsfläche auf den Grundstücken Nrn. 578W und 3054W in die Zone GI A eingezont werden. Der Gemeinderat erachtet es für zielführend, wenn diese Massnahme der Ortsplanung vorgezogen wird.

Es ist nicht zu erwarten, dass diese Massnahmen einen Einfluss auf die strategische Ausrichtung der Ortsplanung haben.

Mitwirkungsverfahrens ab dem 25. Oktober 2021

Die Bevölkerung wurde im Rahmen der Information über die Gemeinderichtplanung sowohl über den Teilzonenplan «Krinau» und den Teilzonenplan «Wilerstrasse / Floozstrasse», den Entscheid des Gemeinderats und die Eröffnung des Mitwirkungsverfahrens ab dem 25. Oktober 2021 bis 30. November 2021 informiert.