Bald wird eine temporäre Minirampanlage auf dem Schulgelände in Matten installiert.
Skatepark
Skater warten, bis sie an der Reihe sind in einem Skatepark. (Symbolbild) - keystone

Unter der Leitung der Jugendarbeit Bödeli wird in der Zeit vom 28. September 2021 bis 20. Oktober 2021 auf dem Schulhausplatz eine temporäre Minirampanlage für Rollbrett- und Trottinettfahrer aufgestellt.

Der Gemeinderat hat dazu die erforderliche Bewilligung erteilt. Mit der Minirampanlage sowie einem Pumptrack beziehungsweise einer befahrbaren Wellenbahn in Wilderswil wird das Ziel verfolgt, das Bewegungsangebot für junge Menschen auf dem Bödeli zu erweitern. Grosszügig unterstützt wird das Projekt von der Tourismus-Organisation Interlaken und dem Verein Pro Velo Bödeli.