Nachdem das Eidgenössische Musikfest in Interlaken im Jahr 2021 wegen der Corona-Pandemie nicht wie geplant stattfinden konnte, findet nun die nächste Austragung dort statt. Es geht vom 14. bis 17. Mai 2026 über die Bühne.
interlaken coronavirus
Die Hauptstrasse in Interlaken. - Pixabay

Der Entscheid fiel am Samstag an der Delegiertenversammlung des Schweizer Blasmusik Verbandes in Zug, wie das Organisationskomitee (OK) aus Interlaken am Samstag, 30. April 2022, mitteilte. OK-Präsident Peter Flück zeigte sich in der Mitteilung entsprechend erfreut. Nach den intensiven und unterbrochenen Vorbereitungen habe das Komitee gehofft, dass die Wahl nochmals auf Interlaken fallen würde.

Erwartet werden rund 25'000 Musizierende und um die 100'000 Besucherinnen und Besucher.

Nach der Absage konnte das «Eidgenössische» nicht einfach um ein Jahr verschoben werden, da dies den Turnus der Kantonalfeste im ganzen Land durcheinander gebracht hätte. Im Jahr 2026 findet damit die nächste ordentliche Durchführung statt.

Mehr zum Thema:

Coronavirus Interlaken