Ab Montag, 13. September 2021 gilt in allen Bibliotheken eine Zertifikatspflicht. Die Gemeinde Brütten informiert, was zu beachten ist.
bücher
Bücher auf einem Stapel. (Symbolbild) - Keystone

Wie die Gemeinde Brütten mitteilt, hat der Bundesrat beschlossen, dass ab Montag, 13. September 2021, in Bibliotheken eine Zertifikatspflicht gilt. Jede Person muss beim Betreten der Bibliothek eine Maske tragen. Erwachsene über 16 Jahren wird der Eintritt nur mit gültigem Covid-Zertifikat und Personalausweis gewährt. Nach der Überprüfung kann die Maske abgelegt werden.

Jugendliche zwischen 12 bis 16 Jahren benötigen kein Covid-Zertifikat. Das Alter wird mit dem Personalausweis überprüft. Ohne Zertifikat muss nach der Einlasskontrolle weiterhin eine Maske getragen werden. Kinder bis 12 Jahre benötigen ebenfalls kein Covid-Zertifikat und das Tragen einer Maske ist nicht nötig. Bei Veranstaltungen gilt ebenfalls die Zertifikatspflicht für Personen über 16 Jahren. Für Kunden ohne Zertifikat wird ein Abholservice angeboten.

Mehr zum Thema:

Bundesrat