Während des Belagseinbaus an der Unterdorfstrasse in Brütten, vom 15. bis 28. September 2021, kommt es zu Sperrungen und Umleitung der Buslinie.
Bassersdorf
Strassenschilder signalisieren eine Baustelle. (Symbolbild) - Keystone

Wie die Gemeinde Brütten berichtet, finden die Vorarbeiten voraussichtlich vom 30. August bis am 10. September 2021 statt. Dies hat keine Sperrung zur Folge.

Der Belagseinbau ist vom 15. bis am 17. September geplant. In dieser Zeit wird die Bushaltestelle Zentrum provisorisch ausserhalb des Bauperimeters eingerichtet. Fussgänger werden umgeleitet, die Strasse wird nicht gesperrt.

Einbau des Deckbelags in 2 Etappen

Der Belagseinbau erfolgt voraussichtlich am Wochenende vom 18. und 19. September 2021. Bei schlechter Witterung wird der Einbau um ein Wochenende verschoben. Die Unterdorfstrasse ist in dieser Zeit zwischen dem Schmittenplatz und der Brühlstrasse gesperrt. Die Einmündungen Brüelgasse, Wergasse und Brühlstrasse sind ebenfalls gesperrt. Die Zufahrt für Anwohner ist nicht möglich, für den Durchgangsverkehr wird eine Umleitung signalisiert.

Die Bushaltestellen Harossen und Zentrum werden an diesem Wochenende nicht bedient. Die Linie 662 verkehrt über die Haltestellen Zelgli und Hofacker.

Der Belagseinbau auf dem Schmittenplatz und die Fertigstellungsarbeiten werden voraussichtlich vom 22. bis am 28. September 2021 ausgeführt. Während der Arbeiten auf dem Schmittenplatz wird der Verkehr mit einer Lichtsignalanlage geregelt. Die Einmündungen Tüfistrasse und Dorfstrasse werden gesperrt. Die Bushaltestelle Zelgli wird provisorisch vor die Lichtsignalanlage versetzt.