Das Alters- und Pflegezentrum Bruggwiesen in Stadt Illnau-Effretikon hat ein gutes Geschäftsjahr 2020 hingelegt.
Finanzen
Finanzen (Symbolbild). - Keystone

Der Stadtrat nimmt die Jahresrechnung und den Geschäftsbericht 2020 des Alters- und Pflegezentrums Brugg-wiesen zur Kenntnis. Die Jahresrechnung ist geprägt durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Betrieb und die Bettenauslastung. Sie schliesst mit einem Defizit von rund 1,7 Millionen Franken ab. Dank den finanziellen Erfolgen in den früheren Jahren kann der Aufwandüberschuss durch das Eigenkapital gedeckt wer-den. Dieses beträgt per Ende Jahr 5,4 Millionen Franken.

Der Stadtrat dankt dem Verwaltungsrat, der Geschäftsleitung und allen Mitarbeitenden für den ausserordentli-chen Einsatz für die Bewohnerinnen und Bewohner des Alters- und Pflegezentrums Bruggwiesen im enorm anspruchsvollen 2020

Mehr zum Thema:

Verwaltungsrat Franken Coronavirus