Ein nicht korrekt gelöschtes Grillfeuer hat am Sonntagnachmittag im Val Medel nahe der Lukanierstrasse einen Flurbrand verursacht. Die Feuerwehr Sursassiala konnte diesen rasch löschen, wie die Kantonspolizei Graubünden am Sonntagabend mitteilte.
Maienfeld GR
Ein Fahrzeug der Kantonspolizei Graubünden. - Keystone

Der Sachschaden sei gering und Personen seien keine verletzt worden, heisst es in der Mitteilung der Polizei. Sie erinnerte daran, dass im Freien nur bei entsprechenden Grillstellen gefeuert werden und das Feuer korrekt gelöscht werden soll.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Feuerwehr Feuer