Wie die Gemeinde Oberrieden mitteilt, findet die Ersatzwahl für ein Mitglied und Präsidenten des Gemeinderates am 18. Dezember 2022 statt.
Oberrieden Ortsschild mit Aussicht über den Zürichsee.
Oberrieden Ortsschild mit Aussicht über den Zürichsee. - Nau.ch / Miriam Danielsson
Ad

Aufgrund des vorzeitigen Rücktritts von Martin Arnold als Mitglied und Präsident des Gemeinderates hat die wahlleitende Behörde eine Ersatzwahl angeordnet auf Sonntag, 18. Dezember 2022.

Wahlvorschläge sind mit dem offiziellen Formular bis spätestens Mittwoch, 26. Oktober 2022, bei der Gemeindeverwaltung, Abteilung Präsidiales, einzureichen.

Die Ersatzwahl findet mit leeren Wahlzetteln statt. Den Wahlunterlagen wird ein Beiblatt beigelegt, auf welchem die öffentlich zur Wahl vorgeschlagenen Personen für das Behördenamt, Gemeinderat und Gemeindepräsidium aufgelistet werden. Wählbar sind alle stimmberechtigten Personen mit politischem Wohnsitz in Oberrieden.

Mehr zum Thema:

Oberrieden