Wie die Gemeinde Aesch LU angibt, konnten Freiwillige von Pro Senectute im Herbst 2021 einen Betrag von 7373 Franken sammeln.
Gemeindehaus Aesch (LU).
Gemeindehaus Aesch (LU). - Nau.ch / Stephanie van de Wiel

Im September und Oktober 2021 waren Freiwillige von Pro Senectute Kanton Luzern unterwegs und sammelten für die Sozialarbeit von Pro Senectute Kanton Luzern. So kamen in Aesch 7'373 Franken zusammen.

Im Namen von Pro Senectute Kanton Luzern danken Vreny Häberli-Muff und Rita Hunziker-Lang, Ortsvertreterinnen von Aesch allen Spenderinnen und Spendern ganz herzlich für die wertvolle Unterstützung. Ein grosses Dankeschön geht auch an alle Sammelnden für ihren engagierten freiwilligen Einsatz.

Der in Aesch verbleibende Anteil von 25 Prozent wird auch dieses Jahr für die Altersarbeit in der Gemeinde eingesetzt (Besuche in den Altersheimen, aller Alleinstehenden ab 75 Jahren, Geburtstagsbesuch aller 75-jährigen, Beitrag an Seniorenturnen Frauen und Männer, Gesundheitsturnen, Altersfasnacht usw.).

Mehr zum Thema:

Franken Herbst