Am Dienstagabend wurde in Hinwil ZH ein mutmasslichen Betäubungsmittelhändler verhaftet und rund 29 Kilogramm Marihuana sichergestellt.
Kantonspolizei Zürich. - Kantonspolizei Zürich
Ad

Bei der Kontrolle eines Personenwagens sowie dessen 30-jährigen Lenkers in Hinwil stellten Polizisten der Kantonspolizei Zürich am Dienstagabend rund zehn Kilogramm Marihuana sicher.

Deshalb kam der Verdacht auf, dass es sich beim Niederländer um einen Betäubungsmittelhändler handeln könnte.

Der 30-Jährige wurde festgenommen und der Staatsanwaltschaft zugeführt

Bei der anschliessend durchgeführten Hausdurchsuchung an seinem Wohnort stellten die Polizeikräfte weitere 19 Kilogramm Marihuana sowie über zehntausend Franken Bargeld sicher. Der Mann wurde verhaftet und der Staatsanwaltschaft See/Oberland zugeführt.

Mehr zum Thema:

Franken Hinwil Marihuana