Die Jahresrechnung 2020 schliesst mit einem Ertragsüberschuss von Fr. 3‘285‘576.53 ab.
Rechnung
Die Rechnung der Gemeinde Schüpfen fällt nicht schlecht aus. (Symbolbild) - Pixabay

Bei einem budgetierten Ertragsüberschuss von 1‘800 Franken resultiert eine Abweichung von 3,3 Mio. Franken.

Im Vergleich zum Budget erhöht sich der Gesamtaufwand von 49,6 Mio. Franken um 2,6 %.

Der Gesamtertrag von 52,9 Mio. Franken erhöht sich um 9,4 %. Die erwirtschaftete Selbstfinanzierung (Bruttoüberschuss) beträgt 6,8 Mio. Franken.

Mehr zum Thema:

Franken