Wie die Gemeinde Eriswil berichtet, hat die Gemeindeversammlung die Kreditvorlagen sowohl für die Verkabelung Allmend als auch für neue Schulmöbel beschlossen.
Budget
Budget (Symbolbild). - pixabay
Ad

Das Projekt Verkabelung Allmend umfasst den Rückbau einer Freileitung sowie einer Trafostation beim Panoramapark.

Dafür wird eine neue Kabelleitung mit Verteilkasten erstellt sowie die Strassenbeleuchtung ergänzt und mit stromsparenden LED-Lampen ausgerüstet.

Der dafür gesprochene Kredit umfasst 395'000 Franken.

Steueranlagen bleiben unverändert

Die Schule darf für 175'000 Franken Pulte und Stühle ersetzen. Die Notwendigkeit war unumstritten, wurde doch keine einzige Wortmeldung verzeichnet.

Die Steueranlagen von 1,79 Einheiten für die Gemeindesteuer sowie 1,2 Promille des amtlichen Wertes für die Liegenschaftssteuern bleiben unverändert.

Das Budget wurde bei einem Gesamtaufwand von 7'222'470 Franken mit einem Aufwandüberschuss von insgesamt 606'130 Franken genehmigt.

Das Protokoll der Gemeindeversammlung liegt ab Donnerstag, 8. Dezember 2022, für einen Monat bei der Gemeindeverwaltung öffentlich auf und kann ebenfalls auf der Webseite der Gemeinde Eriswil eingesehen werden.

Mehr zum Thema:

FrankenEriswil