Am Samstag, 2. Oktober, stürzte ein E-Biker auf der Abfahrt von der Höchalp nach Unräsch und zog sich unbestimmte Verletzungen zu.
rega
Ein Rettungshubschrauber der Rega - Keystone

Kurz nach 19.00 Uhr fuhren zwei E-Biker von der Höchalp in Richtung Urnäsch. Dabei stürzte der hinterherfahrende E-Biker aus noch ungeklärten Gründen und zog sich unbestimmte Verletzungen zu.

Die Rega verbrachte den verletzten 50-jährigen E-Biker ins Kantonsspital St. Gallen.

Mehr zum Thema:

Abfahrt Rega