Am Samstag ist es in Teufen AR zu einem Selbstunfall mit einem Personenwagen gekommen. Der Lenker wurde verletzt.
Selbstunfall mit einem Personenwagen. - Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Ein 67-jähriger Mann fuhr kurz nach 23.15 Uhr am Samstag, 21. Mai 2022, mit dem Auto auf der Umfahrungstrasse von der Lustmühle in Richtung Teufen. Beim Haslenkreisel fuhr er geradewegs in die Betonelemente des Kreisels.

Das Auto hob darauf ab und landete auf der rechten Seite im Bereich der Ausfahrt in Richtung Haslen. Da das Fahrzeug in Brand geriet wurde die Feuerwehr TBG von Teufen aufgeboten, welche das Feuer rasch löschen konnte.

Der Lenker erlitt unbestimmte Verletzungen und wurde mit der Ambulanz ins Spital überführt. Die Unfallaufnahme und die Klärung der Unfallursache erfolgen durch Spezialisten der Verkehrspolizei.

Mehr zum Thema:

Feuerwehr Feuer