Wie die Gemeinde Stein AR schreibt, unternimmt sie bereits Schritte, die für einen Anschluss an die Hinterländer Asylbetreuung notwendig sind.
Gemeindeverwaltung in Stein (AR).
Gemeindeverwaltung in Stein (AR). - Nau.ch / Simone Imhof
Ad

Per 1. Juni 2020 erklärte der damalige Asylbetreuer Stefan Ambühl seinen Rücktritt infolge Wegzug aus Stein. Da trotz intensiver Suche keine Nachfolge gefunden werden konnte, übernahm Rita Steingruber, Gemeinderätin ad interim, die Asylbetreuung.

Ein Anschluss an die Hinterländer Asylbetreuung Hundwil / Schönengrund / Schwellbrunn / Waldstatt (HSSW) wurde damals abgelehnt, da das Pensum des zuständigen Asylbetreuers ausgeschöpft war.

Nun wird infolge der Pensionierung die Asylbetreuung HSSW neu strukturiert. Der Gemeinderat Stein erachtet einen Anschluss an die Asylbetreuung HSSW als sinnvoll und unternimmt bereits jetzt die für einen Anschluss notwendigen Schritte.

Mehr zum Thema:

Schönengrund Schwellbrunn Waldstatt Hundwil Stein (AR)