In Herisau AR ereignete sich am Donnerstag ein Unfall. Daran beteiligt waren zwei Personenwagen. Verletzt wurde niemand.
Unfall
An den Personenwagen entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Franken. - Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Das Wichtigste in Kürze

  • In Herisau AR kam es zu einer Kollision zweier Personenwagen.
  • Dabei entstand Sachschaden. Die Insassen kamen mit dem Schrecken davon.

Am Donnerstag, 23. Dezember, ist es in Herisau AR zu einer Kollision zwischen zwei Personenwagen gekommen. Die Fahrzeuginsassen blieben unverletzt.

Kurz nach 11.00 Uhr fuhr eine 19-jährige Automobilistin von einem Parkplatzareal auf die Cilanderstrasse. Sie beabsichtigte nach links in Richtung Schwänlikreisel zu fahren.

Dabei übersah sie einen Personenwagen, welcher auf der Cilanderstrasse in Richtung Gossauerstrasse fuhr. Die beiden Fahrzeuge kollidierten.

Die Fahrzeuginsassen blieben unverletzt. An den Personenwagen entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Franken.

Die zuständigen Beamten klärten den Unfallhergang.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Franken