Sonntag wurde ein Mann, welcher mit einem Elektro-Trottinett von Tosieux in Richtung Villars-sur-Glâne unterwegs war, Opfer eines Verkehrsunfalls.
polizei
Die Freiburger Kantonspolizei sperrt eine Strasse ab. (Symbolbild) - sda - Kantonspolizei Freiburg

Am Sonntag, 19. Juni 2022, gegen 1.13 Uhr, wurde die Kantonspolizei zu einem Verkehrsunfall gerufen, der sich soeben auf der Route de Fribourg in Posieux ereignet hatte.

Ein 21-jähriger Mann war mit einem Elektrotrottinett von Posieux in Richtung Villars-sur-Glâne unterwegs. Kurz vor der Glâne-Brücke kam er aus unbekannten Günden von der Strasse ab, fuhr links eine Böschung hinunter und stürzte. Mit schweren Verletzungen wurde er von einem Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht.

Eine Untersuchung ist im Gange, um die genauen Umstände des Unfallhergangs zu ermitteln.

Zeugenaufruf

Mögliche Zeugen dieses Unfalls oder Personen, die diese Person beim Fahren mit dem Trottinett gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Freiburg unter folgender Nummer zu melden: Tel. 026 / 304 17 17.

Mehr zum Thema:

Verkehrsunfall