Am späten Samstagabend ist bei Gossau SG eine 20-jährige Fussgängerin bei einem Zusammenstoss mit einem Auto schwer verletzt worden. Die Ursache und der Hergang des Unfalls sind nach Angaben der St. Galler Kantonspolizei nicht klar.
Unfall in Gossau. - Kantgonspolizei St. Gallen

Ein Autofahrer war auf der Andwilerstrasse von Gossau Richtung Andwil unterwegs. Gleichzeitig ging die 20-jährige Fussgängerin auf dem Trottoir auf der rechten Strassenseite. Der genaue Hergang des Unfalls sei noch nicht bekannt, schrieb die St. Galler Kantonspolizei am Sonntag.

Laut der Mitteilung wird jedoch davon ausgegangen, dass die junge Frau aus unbekannten Gründen plötzlich die Fahrbahn betrat. Obwohl der Autofahrer voll abbremste, kam es zur Kollision. Die Fussgängerin wurde dabei schwer verletzt.