Am Donnerstag, 28. Oktober, um 08.45 Uhr, ereignete sich auf der Landstrasse in Netstal ein Verkehrsunfall.
Unfall
Am Auto entstand Totalschaden und am Anhänger Sachschaden. - Kantonspolizei Glarus

Der Lenker eines Personenwagens war nach dem Kreisel in Fahrtrichtung Näfels unterwegs, als er aus medizinischen Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Dieses überquerte die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem am linken Strassenrand abgestellten Anhänger.

Bei der Kollision zog sich der 68-Jährige leichte Schürfungen und Prellungen zu. Die Ambulanz brachte ihn ins Kantonsspital Glarus.

Am Auto entstand Totalschaden und am Anhänger Sachschaden. Als Folge des Unfalls kam es zwischen Näfels und Netstal kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen mit Rückstau.

Mehr zum Thema:

Totalschaden Sachschaden Verkehrsunfall