Am Donnerstag, 22. April, ereignete sich auf der Landstrasse in Glarus GL ein Verkehrsunfall. Ein Personenwagen prallte gegen das Heck eines Traktors.
Kantonspolizei Glarus
An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. - Kantonspolizei Glarus

Ein unbekannter Autofahrer war zwischen Netstal und Glarus unterwegs. Aus noch ungeklärten Gründen prallte der Personenwagen gegen das Heck eines vorausfahrenden Traktors.

Nach der Auffahrkollision fuhr der Autofahrer weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Das Fahrzeug und der Halter konnten in der Folge ermittelt werden.

Abklärungen zum Lenker sind zurzeit im Gang. Der Traktorfahrer blieb unverletzt.

Er konnte sein Fahrzeug auf der links angrenzenden Wiese zum Stillstand bringen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Mehr zum Thema:

Verkehrsunfall Sachschaden