Wie die Gemeinde Wölflinswil berichtet, bleibt die Strassenbeleuchtung wie bisher zwischen halb eins und fünf Uhr ausgeschaltet.
Strassenbeleuchtung. - Keystone

Bei der Umrüstung der Strassenbeleuchtung auf LED ist es erneut zu zeitlichen Verzögerungen gekommen. Die ersten Leuchten müssten im Dezember 2021 ersetzt werden.

Die Strassenleuchten werden künftig einzeln steuerbar sein. Die Lampen sind dimmbar. Es ist vorgesehen, dass die Strassenbeleuchtung wie bisher zwischen 0.30 und 5 Uhr ausgeschaltet bleibt. In der übrigen Zeit werden die Leuchten so programmiert, dass sie mit einem Basiswert von 20 Prozent leuchten.

Geht oder fährt jemand auf eine Leuchte zu, passiert folgendes: Aufgrund der Bewegungsdetektion fahren die Lampen hoch und anschliessend wieder auf den Basiswert von 20 Prozent zurück.