Der Kanton Freiburg will eine neue Bahnverbindung zwischen Freiburg und Bulle prüfen. Sie soll über Marly führen. Der Grosse Rat hat am Freitag ein entsprechendes Postulat deutlich überweisen.
Fribourg
Die Stadt Fribourg im Winter. - Keystone

Die bestehenden Verbindungen des öffentlichen Verkehrs zwischen Freiburg und Bulle seien im Vergleich zum Auto nicht genügend wettbewerbsfähig, begründeten die Vorstösser ihr Begehren.

Der Staatsrat zeigte sich bereit, die Forderung zu prüfen. Er will dies im Rahmen der kantonalen Strategie zur Weiterentwicklung des Bahnverkehrs mit Horizont 2040-2050 tun.