Am Dienstag, 28. September 2021, von 16 bis 20 Uhr findet im Verenahof in Wollerau ein offener Informationsnachmittag zum Hochwasserschutzprojekt statt.
hochwasser
Hochwasser (Symbolbild). - Nau

Unter der Federführung des Bezirks Höfe und unter Einbezug der Standortgemeinden Wollerau, Feusisberg und Freienbach sowie des Kantons Schwyz steht man beim nächsten grossen Hochwasserschutzprojekt vor der Projekt- und Kreditgenehmigung.

Mit dem Hochwasserschutzprojekt sollen die Hochwasserdefizite im Siedlungsgebiet Wollerau, Wilen und Bäch und im Landwirtschaftsgebiet Schindellegi reduziert und langfristig gelöst werden. Durch die ökologischen Entwicklungsziele des Projekts erfahren die Bachläufe eine ökologische Aufwertung.

Am Dienstag, 28. September 2021, von 16 bis 20 Uhr findet im Verenahof (Burgsaal) in Wollerau ein offener Informationsnachmittag zum Hochwasserschutzprojekt Krebsbach, Roosbach, Sihleggbach statt. Behörden- und Planungsvertreter erklären das Projekt, beantworten Fragen und nehmen Rückmeldungen entgegen.