Brigitte Kaufmann (FDP, Uttwil) ist neue Präsidentin des Thurgauer Grossen Rats. Sie wurde am Mittwoch mit 118 von 121 Stimmen gewählt. Die Wahl der Vizepräsidentin wurde auf den 9. Juni vertagt. Die vorgeschlagene Karin Bétrisey (Grüne) erhielt das erforderliche Mehr in zwei Wahlgängen nicht.
Grosser Rat Thurgau
Aussenansicht des Grossrat-Gebaeudes des Kantons Thurgau. - Keystone

Die neue Grossrats-Präsidentin Brigitte Kaufmann übernahm das Amt unmittelbar nach ihrer Wahl von Vorgänger Norbert Senn (CVP). Zur neuen Regierungspräsidentin wählte der Rat Monika Knill (SVP) mit 116 von 121 Stimmen. Neue Vizepräsidentin der Regierung ist Carmen Haag (CVP), die 112 Stimmen erhielt.

Mehr zum Thema:

Regierung FDP