Die Aebi Schmidt Group mit Sitz in Frauenfeld expandiert in den USA. Die Thurgauer Industriegruppe übernimmt den Truck und Trailer-Ausrüster Monroe Truck Equipment mit einem Jahresumsatz von 270 Millionen US-Dollar. Verkäuferin ist eine Beteiligungsgesellschaft.
aebi
Ein Fahrzeug von Aebi. - Keystone

Die 1958 gegründete Monroe Truck Equipment sei ein branchenführender Hersteller, Ausrüster und Händler von Lkw- und Anhängerausstattung für den kommunalen und den gewerblichen Markt, schreibt Aebi Schmidt in einer Mitteilung vom Mittwoch. Der Abschluss der Transaktion wird vorbehaltlich der behördlichen Genehmigung für Ende 2021 erwartet. Finanzielle Angaben zum Deal werden nicht gemacht.

«Mit einer kombinierten Umsatzbasis von rund 750 Millionen Euro schafft die Übernahme von Monroe für Aebi Schmidt eine völlig neue Ausgangsposition für das weitere Wachstum», wird Peter Spuhler, Präsident des Verwaltungsrats von Aebi Schmidt, in der Mitteilung zitiert. Aebi Schmidt erwarte, dass Monroe bereits ab 2022 einen positiven Beitrag zur Profitabilität der Gruppe leisten werde.

Aebi Schmidt übernehme das gesamte Team von Monroe mit mehr als 900 Beschäftigten. Damit steige der Mitarbeiterbestand der Gruppe auf rund 3000 Angestellte. Monroe werde auch künftig vom bestehenden Management geführt.

Mehr zum Thema:

Peter Spuhler Trailer Dollar Euro