Am Montag, 10. Januar, zwischen 09.25 und 09.30 Uhr, ist es auf der Flawilerstrasse zu einer Kollision zwischen einem Auto und einer Fussgängerin gekommen.
Unfall
Die Fussgängerin wurde unbestimmt verletzt. - Kantonspolizei St. Gallen

Am Montag, 10. Januar, zwischen 09.25 und 09.30 Uhr, ist es auf der Flawilerstrasse zu einer Kollision zwischen einem Auto und einer Fussgängerin gekommen.

Ein 74-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto auf der Ghürstrasse in Richtung Flawilerstrasse. Zeitgleich war eine 77-jährige Fussgängerin vom Volg herkommend unterwegs in Richtung Wiesbühlstrasse.

An der Kreuzung Ghürstrasse/Flawilerstrasse beabsichtigte die 77-Jährige in Richtung Wiesbühlstrasse zu gehen. Aus bisher unbekannten Gründen kam es zur Kollision zwischen dem Auto des 74-Jährigen und der 77-Jährigen. Die Fussgängerin wurde dabei unbestimmt verletzt.

Die Kantonspolizei St. Gallen sucht Zeugen. Personen, die Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeistützpunkt Oberbüren, 058 229 81 00, in Verbindung zu setzen.

Mehr zum Thema:

Volg