Seit 3. Januar 2022 ist der Bestattungsdienst Schreinerei Egli AG aus Niederstetten für Todesfälle in der Gemeinde Oberbüren verantwortlich.
Hauptstrasse in Oberbüren.
Hauptstrasse in Oberbüren. - Nau.ch / Simone Imhof

Der langjährige Bestatter der Gemeinde Oberbüren hat das Auftragsverhältnis infolge Pensionierung per 31. Dezember 2021 beendet.

Der Gemeinderat hat den Auftrag des Bestatters ab 1. Januar 2022 an den Bestattungsdienst Schreinerei Egli AG in Niederstetten erteilt. Der Bestattungsdienst hat seine Arbeit am Montag, den 3. Januar 2022 aufgenommen.

Bei einem Todesfall ausserhalb der Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung kann sich die Bevölkerung neu ab sofort an das Team des Bestattungsdienstes Egli wenden. Anschliessend sind die Bestattungsmodalitäten wie bisher mit dem Front-Office zu besprechen.

Mehr zum Thema:

Bestatter