Am Montag , 4. Oktober, ist eine 20-jährige Rollerfahrerin in einem Kreisverkehrsplatz an der Sonnentalstrasse ausgerutscht und gestürzt.
Kantonspolizei St. Gallen
Der Rettungsdienst brachte die Rollerfahrerin ins Spital. - Kantonspolizei St. Gallen

Eine 20-jährige Rollerfahrerin fuhr mit ihrem Roller auf der Sonnentalstrasse von Uzwil Richtung Zuzwil in einen Kreisverkehrsplatz. Gleichzeitig fuhr ein 48-jähriger Mann mit einem Lastwagen ebenfalls in den Kreisverkehrsplatz.

Aufgrund gleichzeitigem Befahren des Kreisverkehrsplatzes musste die 20-Jährige mit ihrem Roller eine Vollbremsung einleiten. Das Rad des Rollers rutschte dabei auf der nassen Fahrbahn aus.

Die 20-Jährige stürzte zu Boden und blieb anschliessend leicht verletzt liegen. Der Rettungsdienst brachte sie ins Spital. Es entstand Sachschaden von 1'000 Franken.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Franken