Am Dienstag brachen Unbekannte in eine Lagerhalle an der Burgauerstrasse in Flawil SG ein. Zwei Männer wurden festgenommenen. Ein Mann ist noch flüchtig.
Kantonspolizei St. Gallen
Kantonspolizei St. Gallen - Kantonspolizei St. Gallen

Am Dienstag, kurz nach 2.35 Uhr, ist es in der Burgauerstrasse in Flawil zu einem Einbruchdiebstahl in eine Lagerhalle gekommen. Der kantonalen Notrufzentrale St. Gallen wurden verdächtige Feststellungen im Bereich einer Lagerhalle gemeldet.

Mehrere Polizeipatrouillen wurden an die Örtlichkeit aufgeboten. Beim Eintreffen der Polizei flüchteten drei Täter zu Fuss und ohne Deliktsgut aus dem Firmengebäude.

Zwei Männer konnten festgenommen werden

Zwei von ihnen konnten von Polizisten der Kantonspolizei St. Gallen eingeholt und festgenommen werden. Ein dritter Täter ist noch flüchtig. Bei den Festgenommenen handelt es sich um einen 40-jährigen Kosovaren und einen 50-jährigen Serben ohne Wohnsitz in der Schweiz.

Einem weiteren, im Moment unbekannten Täter, gelang die Flucht. Die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen hat ein Strafverfahren eröffnet. Es wird nun abgeklärt, ob das Trio noch für weitere Straftaten in Frage kommt.

Mehr zum Thema:

Flawil