Am Freitag, 26. November, kurz vor 7 Uhr, hat ein 18-jähriger Mann an der Magdenauerstrasse in Flawil SG mit seinem Auto einen Selbstunfall verursacht.
Kantonspolizei St. Gallen
Der 18-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu. - Kantonspolizei St. Gallen

Der 18-jährige war mit seinem Auto von Magdenau nach Flawil unterwegs. Gemäss jetzigen Erkenntnissen geriet er mit seinem Auto aufgrund Nichtanpassen der Geschwindigkeit an die Strassenverhältnisse ins Schleudern.

Das Auto rutschte ab der Fahrbahn, touchierte einige Bäume, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Stillstand. Der 18-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu.

Der Rettungsdienst brachte ihn ins Spital. Es entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Franken