Wie die Gemeinde Flawil mitteilt, wird ab 2025 eine vom Gemeinderat bestellte Bildungskommission für die strategische Führung der Schule verantwortlich sein.
Die Bahnhofstrasse in Flawil.
Die Bahnhofstrasse in Flawil. - Nau.ch / Simone Imhof
Ad

An der Bürgerversammlung vom Dienstag, 29. November 2022, haben die Flawiler Stimmberechtigten dem «III. Nachtrag zur Gemeindeordnung – Künftige Führungsstruktur der Schule Flawil» zugestimmt.

Damit wird ab 2025 anstelle eines vom Volk gewählten Schulrats eine vom Gemeinderat bestellte Bildungskommission für die strategische Führung der Schule Flawil verantwortlich sein.

Sie ist mit zwei Mitgliedern des Gemeinderats (inklusive Schulpräsidentin oder Schulpräsident) und mit drei weiteren Fachpersonen besetzt, wobei zwei von diesen drei Fachpersonen Wohnsitz in Flawil haben müssen.

Ergänzung der Bildungskommission

Damit kann der zunehmenden Professionalisierung der Schule Rechnung getragen werden, indem Fachpersonen zum Beispiel aus den Bereichen Familie, Informatik, Pädagogik, Medizin, Bau oder Recht in der Bildungskommission Einsitz nehmen.

Ergänzt wird die Bildungskommission mit je einer Vertretung der Lehrerschaft und der Schulleitungskonferenz sowie der Leiterin oder dem Leiter der Schulverwaltung. Diese drei Personen sind nicht stimmberechtigt.

Mehr zum Thema:

Flawil