Bildmaterial zu den Skiliften und zum Wintersport in Degersheim allgemein wird in den kommenden Wochen in einem Schaufenster der Fahrschule Keller gezeigt.
Bildmaterial zu den Skiliften und zum Wintersport in Degersheim allgemein wird in einem Schaufenster der Fahrschule Keller gezeigt. - Gemeinde Degersheim

Im Zusammenhang mit dem Abbruch der dritten Sektion des Skiliftes Degersheim in diesem Sommer, tauchen immer wieder Fragen zur Historie auf. Die Gemeindechronisten haben sich diesem Thema angenommen und am vergangenen Freitag ein Schaufenster zum Thema Wintersport gestaltet.

Viele Degersheimer bedauern den Abbruch der 3. Sektion des Skiliftes und erinnern sich an Zeiten, in denen noch mehr Betrieb war am Fuchsacker.

Bilder und Fotos aus früheren Zeiten zeigen, was viele miterlebt haben. Im Jahre 1963 wurde der erste Skilift am Fuchsacker erstellt, der zweite folgte 1968 und mit der Erstellung der dritten Sektion im Jahr 1970 war ein kleines Skigebiet vorhanden.

Abbruch des in die Jahre gekommenen Skiliftes

Statistische Angaben zu Schneehöhen von Edi Scheurer und Besucherzahlen von Urs Stutz belegen, dass die klimatischen Veränderungen auch in Degersheim spürbar sind.

Aufgrund der rückläufigen Schneemengen und der damit verbundenen geringeren Betriebsstunden und Besucherzahlen ist der Abbruch des in die Jahre gekommenen Skiliftes nachvollziehbar.

Die Gemeindechronisten haben anlässlich dieses Ereignisses diverses Bildmaterial zu den Skiliften, aber auch zum Wintersport in Degersheim allgemein, zusammengestellt und zeigen dieses in den kommenden Wochen in einem Schaufenster der Fahrschule Keller an der Hauptstrasse 73 in Degersheim.