Am 01.06.2021 finden die Grünabfuhr statt. So erfolgt die Bereitstellung.
Eine weggeworfene Maske zwischen Herbstlaub auf einer Strasse. Foto: Bernd Thissen/dpa
Eine weggeworfene Maske zwischen Herbstlaub auf einer Strasse. Foto: Bernd Thissen/dpa - dpa-infocom GmbH

Der Grünabfuhr können Rasenschnitt, Gartenabraum, Laub, Unkraut, Stauden und Äste mitgegeben werden.

Die Bereitstellung erfolgt in Bündeln, offenen Behältern oder in Containern an der Route des Kehrichtsammelwagens.

Die Bündel dürfen höchstens 15 kg schwer sein und folgende Ausmasse aufweisen: Länge 150 cm, Durchmesser 50 cm. Es dürfen keine Fässer verwendet werden. Unzulässige oder zu schwere Gebinde werden nicht geleert.