Beat Brunner wird am Montag, 22. November 2021 der Interimsgeschäftsführer des Wohn- und Pflegezentrum Berghof in Wolhusen.
wolhusen luzern
Wolhusen im Kanton Luzern. - Keystone

Beat Brunner ist ein ausgewiesener Fachmann in der Leitung von Alters- und Pflegezentren und wird Interimsgeschäftsführer des Wohn- und Pflegezentrum Berghof in Wolhusen.

Bis im letzten Sommer war er während über 20 Jahren Leiter eines Wohn- und Pflegezentrums. Im Sommer 2021 hat er sich pensionieren lassen und stellt nun sein Know-How und seine Erfahrung dem Berghof in einem 80 Prozent Pensum zur Verfügung.

Beat Brunner ist 63-jährig. Während seiner Tätigkeit im Berghof wird er in Wolhusen wohnen. Er beginnt mit seiner Arbeit am Montag, 22. November 2021. Die Analyse der Organisation und Führung des Pflegedienstes wird eine prioritäre Aufgabe von Beat Brunner sein.

Das Wohn- und Pflegezentrum Berghof und der bisherige Geschäftsleiter Mark Studer haben das Arbeitsverhältnis am 5. November 2021 im gegenseitigen Einvernehmen aufgelöst. Die definitive neue Leitung des Berghof wird öffentlich ausgeschrieben.