Wie die Gemeinde Embrach mitteilt, wurde am 14. September der private Gestaltungsplan «Stationsstrasse» zur kantonalen Vorprüfung und Auflage verabschiedet.
Gemeindehaus Embrach
Gemeindehaus Embrach - Tobias Renk
Ad

Die Zürcher Freilager AG (ZF AG) beschäftigt sich intensiv mit der Weiterentwicklung des Areals Embraport. Auf der brachliegenden Fläche in der Zentrumszone entlang der Stationsstrasse wird eine Mischnutzung von Gewerbe und Wohnen mit Gestaltungsplanpflicht vorgegeben.

Der vorliegende private Gestaltungsplan schafft Verbindungen zwischen Wohnen, Gewerbe, Industrie und dem benachbarten Bahnhofsareal. Mit dem privaten Gestaltungsplan werden die Ziele der Zentrumszone wie auch des Embraportareals, namentlich die ökologische sowie die ökonomische Weiterentwicklung umgesetzt.

Entsprechend wird die Transformation des Areals in der Industriezone mitberücksichtigt und werden die Schnittstellen zum Industrieareal definiert. Der private Gestaltungsplan liegt in Kürze öffentlich auf und kann auf der Gemeinde Embrach eingesehen werden.

Mehr zum Thema:

Embrach