Wie die Gemeinde Buchberg mitteilt, sind zurzeit Sprayer unterwegs, welche durch ihre Sprayereien an diversen Stellen starke Verschmutzungen verursachen.
Brunnen im Dorfzentrum Buchberg - Buchberg.
Brunnen im Dorfzentrum Buchberg - Buchberg. - Nau.ch / Stephanie van de Wiel
Ad

Es sind zurzeit Sprayer in Dorf Rüdlingen unterwegs, welche durch ihre Sprayereien an diversen Stellen starke Verschmutzungen verursachen. Der Gemeinderat verurteilt diese Taten und gibt zu bedenken, dass es sich dabei um eine Sachbeschädigung handelt und, wenn Gemeindeeigentum betroffen ist, dies zur Anzeige gebracht wird.

Bei einer Verurteilung können für Jugendliche auf der Lehrstellen- oder Jobsuche gravierende Folgen entstehen. Während die Polizei bei der Abklärung der Fälle vom 26. Februar und vom 7. März auf den 8. März 2022 tätig wurde, haben sich glücklicherweise drei Trittbrettfahrer, welche beim Sportplatz eine Dose gefunden haben und einige Übungen gemacht haben, freiwillig gemeldet.

Dadurch musste die Polizei nicht eingeschaltet werden, und die Jugendlichen reinigen ihre Untaten selbst wieder weg. Vielleicht besteht noch Hoffnung, dass die Sprayereien zwischen der Bushaltestelle Steinenkreuz, der Grabenstrasse und dem Vogelsandquartier auch noch einvernehmlich geregelt werden könnten, sollten sich der oder die Täter selber melden.

Mehr zum Thema:

Rüdlingen Buchberg