Wie die Gemeinde Rafz informiert, muss sie den geplanten Neuzuzügerapéro vom 19. Januar 2022, aufgrund der angespannten Corona-Situation, absagen.
Dorfzentrum Rafz - Rafz
Dorfzentrum Rafz - Rafz - Nau.ch / Stephanie van de Wiel

Aufgrund der jüngst getroffenen Massnahmen des Bundesrates zur Verhinderung der Ausbreitung des Corona-Virus muss die Gemeinde Rafz den geplanten Neuzuzügerapéro vom Mittwoch, dem 19. Januar 2022, absagen.

Der Gemeinderat hatte sich sehr gewünscht, den Anlass im neuen Jahr endlich wieder durchführen zu können und hofft auf eine Durchführung im Jahr 2023.

Mehr zum Thema:

Coronavirus