Die Rafzer Bevölkerung hatte die Möglichkeit, bei einem Eröffnungs-Apéro die neuen «Gruppenräume» in der Schulanlage Schalmenacker und Tannewäg zu besichtigen.
Schule Rafz - Rafz
Schule Rafz - Rafz - Nau.ch / Stephanie van de Wiel

Wie die Gemeinde Rafz berichtet, konnten nach den Frühlingsferien die neuen «Gruppenräume» in der Schulanlage Schalmenacker und Tannewäg wie geplant in Betrieb genommen werden.

Die Inbetriebnahme des «Provisoriums» Chiletürmli und dem neuen «Kinderhort» am Tannewäg, für welchen der Dachstock des Feuerwehrgebäudes ausgebaut wurde, erfolgte fristgerecht nach den Sommerferien.

Die erfolgreiche Umsetzung der ersten Bauten der insge-samt acht Schulraumprojekte nahm die Baukommission zum Anlass, die neuen Räumlichkeiten im Rahmen eines kleinen Eröffnungs-Apéros den Vertretern des Gemeinderats, der Schulpflege und der Rechnungsprüfungskommission sowie des ehemaligen Vorstands des Trägervereins Kinderhort vorzustellen.

Die Anwesenden hatten dabei auch Gelegenheit, die modernisierte Infrastruktur auszuprobieren.