Udligenswil plant ein neues Mehrzweckgebäude im Gebiet Geeriallmend für den Ökihof, die Feuerwehr und den Werkdienst.
Baustelle Hägendorf
Der Helm eines Bauarbeiters. (Symbolbild) - Keystone

Wie die Gemeinde Udligenswil berichtet, plant die Gemeinde schon länger ein neues Mehrzweckgebäude im Gebiet Geeriallmend für den Ökihof, die Feuerwehr und den Werkdienst. Nachdem während der öffentlichen Auflage mehrere Einsprachen eingereicht wurden, konnten inzwischen die Differenzen mit den Einsprechern bereinigt und eine einvernehmliche Lösung gefunden werden. Auch konnten die nötigen Dienstbarkeitsverträge unterzeichnet werden.

Aufgrund der Einigung mit den Einsprechern war eine Projektänderung nötig. Das überarbeitete Bauprojekt liegt nun während 20 Tagen öffentlich auf. Interessierte Bürger können während der Auflagefrist das Baugesuch beim Bauamt einsehen.

Nach Ablauf der Auflagefrist wird ein Totalunternehmer gesucht und die Bauarbeiten öffentlich ausgeschrieben. Parallel wird die Baubewilligung – sofern keine erneuten Einsprachen eintreffen – zeitnah ausgestellt werden. Ohne weitere zeitliche Verzögerungen sollte mit dem Bau des Mehrzweckgebäudes im nächsten Frühjahr 2022 begonnen werden können.

Mehr zum Thema:

Feuerwehr