Wie die Gemeinde Meggen berichtet, bewertete die «Handelszeitung» 936 Gemeinden im ganzen Land. Meggen befindet sich im 4. Rang unter den Schweizer Gemeinden.
Der Gemeinderat. - Symbolbild

Wo ist die Lebensqualität am höchsten, wo gibt es attraktive Arbeitsplätze, Schulen und Freizeitangebote? Die «Handelszeitung» bewertete 936 Gemeinden im ganzen Land.

Meggen darf sich ein weiteres Mal über einen absoluten Spitzenplatz freuen. Die «Handelszeitung» beurteilte nicht nur die Gemeinden anhand von acht unterschiedlichen Kriterien.

Sie porträtierte einzelne Gemeinden auch. Zur Gemeinde Meggen konnte man folgendes lesen: «Dabei sein, aber nicht mittendrin: Diesem Prinzip folgt man in Meggen, der erstplatzierten Gemeinde im Kanton Luzern. Meggen ist seit vielen Jahren ein Magnet für Zuzieher. Eingebettet zwischen der voralpinen Hügellandschaft und dem Vierwaldstättersee steht Meggen für Erholung, Lebensqualität und hohe Immobilienpreise. Mondäne Villen und alte Bauernhöfe prägen das Bild abwechselnd. Die leichte Hanglage bietet Ausblick auf den See und scheebedeckte Berge.»

Meggen soll eine Erholungsgemeinde bleiben

Laut «Handelszeitung» konnte Meggen trotz wachsender Einwohnerzahl, 7550 aktuell, den Dorfcharakter bewahren. «Meggen soll eine Erholungsgemeinde bleiben, mit einer Lunge im Dorf», sagte Gemeindepräsident Urs Brücker, gebürtiger Megger und hauptberuflich Maschinenbauingenieur, gegenüber der Zeitung.

«Wir werden um jeden Preis verhindern, dass es in Meggen, so wie am Zürichsee, keine unverbauten Grünflächen mehr gibt.» Auch ein Hochhauskonzept, wie es dies in anderen Luzerner Agglo-Gemeinden gibt, werde es in Meggen nie brauchen.

Die Bewertung von Meggen im Detail

Die Beurteilung der Gemeinde Meggen durch die «Handelszeitung» fällt recht differenziert aus. Im Bereich Wohnen und Immobilien belegt Meggen mit dem zweiten Platz einen absoluten Spitzenrang unter den 936 bewerteten Gemeinden.

Weitere Topplatzierungen gibt es in den Bereichen Bevölkerungsstruktur, Steuerbelastung und Arbeitsmarkt. In den weiteren Bereichen Versorgung, Sicherheit, Mobilität und ÖV sowie Ökologie weist die Gemeinde Meggen laut «Handelszeitung» noch Verbesserungspotenzial auf.

Mehr zum Thema:

Arbeitsmarkt