Der Ehrendinger Gemeinderat in seiner neuen Zusammensetzung hat die Ressorts für die Amtsperiode 2022 bis 2025 verteilt.
Der neugewählte Gemeinderat (v. l. n. r.): Yvan Mülli, Erich Frei, Neide Zimmermann, Gemeindeammann Dorothea Frei, Vizeammann Markus Frauchiger - Donovan Wyrsch Fotografie

Die neugewählte Frau Gemeindeammann Dorothea Frei führt das Ressort Präsidiales, Soziales und Gesellschaft. Vizeammann Markus Frauchiger steht wie bisher dem Ressort Tiefbau, Landwirtschaft und Naturschutz vor. Yvan Mülli behält das Ressort Hochbau, Energie und Umwelt. Neide Zimmermann übernimmt die Bildung und Betreuung und der ebenfalls neugewählte Erich Frei übernimmt das Ressort Finanzen und Gesundheit.

Für die aktuell laufende Gesamtrevision der Bau- und Nutzungsordnung werden Gemeindeammann Dorothea Frei und Gemeinderat Erich Frei zuständig sein. Gemeindeammann Dorothea Frei sagt zur Ressortverteilung: «Ich freue mich auf die Zusammenarbeit im Gremium. Im März werden wir uns in die Klausurtagung begeben und die Legislaturziele für die kommende Amtsperiode festlegen.»

Die Amtsübergabe vom aktuellen an den neuen Gemeinderat findet im Dezember 2021 statt. Die erste Gemeinderatssitzung ist für den 10. Januar 2022 geplant.

Mehr zum Thema:

Finanzen Energie Umwelt