Gemeinderat Richard Fischer, Ressortvorsteher Soziales und Gesundheit, tritt aus beruflichen Gründen während der laufenden Amtsperiode 2018/2021 per 31.12.2019 von seinem Amt zurück.
Verwaltung (Symbolbild)
Verwaltung (Symbolbild) - Der Bundesrat

Die Ersatzwahl ist für den 20. Oktober 2019 anberaumt.

Im Herbst 2017 wurde Richard Fischer per 1. Januar 2018 in den Gemeinderat gewählt. Im Jahr 2018 hat er sich gleichzeitig mit seiner Firma ConSinius Treuhand AG selbständig gemacht. Nun ist ihm vor ein paar Wochen beruflich eine Möglichkeit zugetragen worden, welche für ihn eine einmalige Chance bietet. Dies erfordert sein volles Engagement in den nächsten Monaten und Jahren, weshalb er sich nach reiflicher Überlegung entschieden hat, sein Amt zur Verfügung zu stellen.

Richard Fischer sagt: „Sowohl die interessante und konstruktive Arbeit innerhalb des Gemeinderates mit dem gelebten Kollegialitätsprinzip als auch die hochprofessionelle Verwaltung, welche ich als grosse Unterstützung erfahren durfte, schätzte ich als Ressortvorsteher Gesundheit und Soziales sehr. Die Zeit war für mich sehr bereichernd.“

Ausser Richard Fischer sitzen im Gemeinderat Ehrendingen noch Ammann Urs Burkhard (CVP), Vizeammann Markus Frauchiger (parteilos) sowie Gemeinderätin Gina Kern (FDP) und Gemeinderat Yvan Mülli (parteilos).

Mehr zum Thema:

Herbst