Wie die Gemeinde Seewis im Prättigau berichtet, stellt die Gemeinde zwischen dem 18. und 29. Oktober 2021 Deckäste bereit. Auch Hauslieferungen sind möglich.
Laub- und Nadelbäume
Laub- und Nadelbäume - AFP/Archiv

Für die Seewiser Bevölkerung stellt die Gemeinde grundsätzlich Deckäste zur freien Verfügung bereit. Allerdings beschränkt sich der gratis Bezug pro Haushalt auf einen Bund (ein Bund enthält zehn Tannenäste), weitere Deckäste können für zehn Franken pro Bund bezogen werden.

Deckäste für die Grabpflege vor Ort sowie für gemeinnützige Zwecke (Frauenverein) stehen nach wie vor gratis zur Verfügung. Die Deckäste können wie folgt bezogen werden: Montag, 18. Oktober 2021 bis Freitag, 29. Oktober 2021 (ausgenommen Wochenende) zwischen 7.30 und 7.45 Uhr direkt beim Werkhof Dorf. Samstag, 23. Oktober 2021, zwischen neun und zehn Uhr beim Friedhof-Eingang Dorf oder von 10.15 bis elf Uhr beim Werkhof Pardisla.

Auch Hauslieferungen sind möglich

Deckäste werden für zwanzig Franken pro Bund auch nach Hause geliefert. Bestellungen für Hauslieferungen sind an das Forstamt Seewis zu richten, telefonisch oder per E-Mail.

Mehr zum Thema:

Franken