Aufgrund des Unwetters vom 21. Juni 2021 bleibt der Sijentalwald in Risch Rotkreuz bis voraussichtlich Ende Juli gesperrt.
Sijentalwald 1 - Sara Zopfi

Das Unwetter vom 21. Juni 2021 hat den Baumbestand im Sijentalwald arg in Mitleidenschaft gezogen. Die Aufräumarbeiten werden noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Daher bleibt der Sijentalwald bis voraussichtlich Ende Juli 2021 für die Bevölkerung gesperrt.

Weiter ist auch der Wald am Schlossberg zwischen Buonas und Risch bis auf weiteres gesperrt. Es erfolgt eine Mitteilung, sobald die Wälder wieder für die Bevölkerung offen sind.

Mehr zum Thema:

Unwetter