Wie die Gemeinde Oberburg berichtet, hat der Gemeinderat einige Beschlüsse gefällt und informiert über einige Anliegen.
Der Gemeinderat. - Symbolbild

Mit grosser Freude konnte der Gemeinderat das neue Feuerwehrfahrzeug mit Motorspritze einweihen und der Feuerwehr übergeben. Für die erfolgte Erschliessung Bifang wurde ein Kredit für die Abwasseranlagen gesprochen.

Diese Kosten werden aus der Spezialfinanzierung Abwasser entnommen. Im Gegenzug konnten aus dieser Erschliessung erhebliche Planungsmehrwerte eingenommen werden. Die Einwohnergemeinde plant, einen Neophytenflyer zu verteilen. Dieser ist aktuell in Entstehung und wird voraussichtlich nächsten Frühling dem Punkto beigelegt.

In Folge Corona musste die Klausur verschoben werden. Aktuell ist der Gemeinderat daran ein neues Leitbild mit konkreten Massnahmen zu erarbeiten. An der kommenden Gemeindeversammlung wird voraussichtlich über die ersten Ergebnisse informiert.

Der Steuerertrag 2021 wird über dem Budget 2021 ausfallen

Der gute Trend per Ende September bei den Steuereinnahmen hat sich bestätigt. Die dritte Steuerhochrechnung zeigt, dass der Steuerertrag 2021 rund 400'000 Franken über dem Budget 2021 ausfallen wird.

Die öffentliche Schulgemeindeversammlung Kreuzweg findet am 2. November 2021 um 20 Uhr statt. Es wird eine der letzten Versammlungen sein.

Der Gemeinderat hat von den Geschwindigkeitsmessungen in der Krieggasse und Kirchgasse Kenntnis genommen. Dies haben gezeigt, dass die Geschwindigkeit gut eingehalten wird und mehrheitlich sogar massiv langsamer gefahren wird.

Mehr zum Thema:

Feuerwehr Franken Coronavirus