Bei der Gemeindeversammlung in Utzenstorf am 22. Juni 2022 wurde die Jahresrechnung 2021 sowie die Sanierung der Wasserleitung in der Quellgasse genehmigt.
Utzenstorf
Gemeinde Utzenstorf. - Community

Wie die Gemeinde Utzenstorf informiert, fand am 22. Juni 2022 die Gemeindeversammlung statt, bei der 36 Stimmberechtigte anwesend waren.

Auf Antrag des Gemeinderates wurde die Jahresrechnung 2021 mit einem Ertragsüberschuss (Gesamthaushalt) von 222'584,77 Franken einstimmig genehmigt. Budgetiert war ein Aufwandüberschuss von 760'780 Franken. Die Besserstellung gegenüber dem Budget beträgt somit 983'364,77 Franken.

Mit grossem Mehr genehmigte die Versammlung einen Verpflichtungskredit von Brutto 323’000 Franken für die Erneuerung der Wasserleitung in der Quellgasse. Die 100-jährige Leitung soll im ersten Quartal 2023 ersetzt werden.

Die Ressortverantwortlichen berichteten über die Schulraumentwicklung, das Projekt mit HPS Burgdorf an der Schule Utzenstorf (integrativer Schulbetrieb), Arbeiten und Projekte rund um die Schiessanlage, Erneuerung des Abdankungsgebäude Friedhof, Reduktion Fremdwasser in der Kanalisation sowie Stand der Rückbauarbeiten auf dem Areal der ehemaligen Papierfabrik.

Mehr zum Thema:

Burgdorf Franken