Wie die Gemeinde Oberburg bekannt gibt, wurden in der Sitzung vom 29. April 2022 mehrere Beschlüsse gefasst und Kredite bewilligt.
Der Gemeinderat. - Symbolbild

Der Gemeinderat hat sich unter dem Traktandum Finanzen mit dem aktuellen Stand der Steuereinnahmen befasst. Gegenüber dem Vorjahr haben sich die Einkommenssteuern leicht erhöht. Die Grundstückgewinnsteuern sind jedoch markant eingebrochen. Da die Fakturierung der Ratenrechnungen für das Steuerjahr 2022 noch nicht erfolgt sind, lässt sich dadurch jedoch noch kein Schluss ziehen.

Die steigenden Strompreise haben auch Auswirkungen auf die Heizkosten der Schulanlage. Der Gemeinderat hat aus diesem Grund einen Nachkredit für das Jahr 2022 von 10'000 Franken bewilligt.

Die Einwohnergemeinde Oberburg konnte erfreulicherweise praktisch alle Aktien der Verwaltungsgebäude AG zurückkaufen. Am 25. Mai 2022 findet für die Aktionäre die Generalversammlung der Verwaltungsgebäude AG statt. An dieser wird über die Zukunft der Aktiengesellschaft informiert.

Die Jungbürgerfeier, Anpassung eines Reglements und ein Treffen

Die Jungbürgerfeier 2022 findet am 11. November 2022 in einem neuen Rahmen ausserhalb der Gemeindeversammlung statt. Die Jungbürger erhalten im Herbst 2022 eine entsprechende Einladung.

Das Reglement über die Spezialfinanzierung Planungsmehrwerte muss wegen eines Bundesgerichtsentscheides angepasst werden. Insbesondere ist die Gemeinde verpflichtet, künftig auch bei Auf- und Umzonungen Mehrwerte abzuschöpfen. Der Reglemententwurf wurde vom Gemeinderat zu Händen der öffentlichen Mitwirkung verabschiedet.

Das Treffen für ehemalige Gemeinderatsmitglieder findet im Frühling 2023 statt. Die letzte Durchführung war m Jahr 2016 und musste nun wegen der Pandemie immer wieder verschoben werden.

Mehr zum Thema:

Finanzen Franken Herbst Oberburg