Kulturschaffenden und ihren Familien haben die Möglichkeit vom 1. April bis 30. Juli 2022 das Atelier der Städtekonferenz zu nutzen.
Blick auf Burgdorf. - Keystone

Kulturschaffenden und ihren Familien respektive Künstler*innenkollektiven aus Burgdorf und der Region Emmental steht vom 1. April bis 30. Juli 2022 das Atelier der Städtekonferenz Kultur (SKK) in Belgrad zur Verfügung.

Die Städtekonferenz Kultur (SKK) betreibt seit einem Jahr in Belgrad ein Künstleratelier. Dieses soll neu auch Kulturschaffenden und ihren Familien oder Künstler*innenkollektiven zur Verfügung stehen.

Bisher gab es für Kulturschaffende und ihre Familien oder für Kollektive wenig geeignete Räumlichkeiten für Atelieraufenthalte. Die Stadt Burgdorf nimmt als Mitglied der SKK an diesem Pilotprojekt teil. Ab sofort können sich Kulturschaffende mit Familie oder Künstler*innenkollektive für einen Aufenthalt vom 1. April 2022 bis 30. Juli 2022 im Atelier in Belgrad bewerben. Die Ausschreibung richtet sich an professionelle Kulturschaffende aller Sparten aus Burgdorf und der Region Emmental respektive mit einem engen Bezug zur Stadt Burgdorf oder der Region.

Bewerbungen müssen bis am 24. August 2021 schriftlich bei der Stadt Burgdorf eingereicht werden. Über die Auswahl entscheidet die Kulturkommission der Stadt Burgdorf.